Frauenfussballzentrum Oberösterreich

Besser geht’s nicht.

Voller Stolz können wir die bisherige erfolgsreichste Saison des FFZ Oberösterreich verkünden.

Wie bereits berichtet, konnten wir mit unserer Viktoria Birglechner einen Staatsmeistertitel, sowie den ÖFB Frauencup Gewinn, ins FFZ holen.

Foto: Tom Seiss

Zudem dürfen sich Sophie Schobesberger, Mavie Schweitzer, sowie Madlene Kerschbaummayr, über den OÖ Ladies Cup Gewinn, als auch den Landesmeistertitel freuen.

Foto: LASK

Wir dürfen dazu sehr herzlich gratulieren!

Für die drei geht es noch in der Relegation um den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Hierfür wünschen wir euch viel Erfolg und wir sind guter Dinge, da ihr mit der Top Ausbildung des FFZ, bestens auf die kommenden Aufgaben vorbereitet seid.


Sehr eindrucksvoll haben sich schließlich die Mädels des Partnervereins, der SPG Union Kleinmünchen / FC Blau-Weiß Linz, letzten Samstag geschlagen, und mit einem 0:1 gegen den Wiener Sportclub den Meistertitel der 2. Frauenbundesliga ins FFZ geholt.

FFZ Foto: Herbert Redhammer

Julia Fuchs, Katharina Reikersdorfer, Marlene Billwein, Nadine Drescher, Emma Pollinger, Clarissa Seiringer, Florentina Vilding, Elisa Vorhauer, Edina Avdić, Elena Grünberger, Almedina Sisić, Valeria Sommer, Leonie Jäger, Anja Niterl, Emily Schimm, sowie Isabel Peterschelka, durften den Meisterteller stemmen und sich über den Gewinn der Meisterschaft, als auch den Aufstieg in die 1. Frauenbundesliga freuen.

Sehr beachtlich ist, dass ihr, wenn man sich die Tabelle ansieht, dem Druck standgehalten, und gemeinsam und unermüdlich auf das Aufstiegsziel hingearbeitet habt.

Abschließend dürfen sich, ligenübergreifend, von den insgesamt 21 Talenten die unsere Akademie besuchen, sage und schreibe, 4 über einen Cup Sieg und 20 über eine Meisterschaft freuen.

Auch erwähnen dürfen wir das Trainerteam des FFZ, welches, und das können wir selbstbewusst sagen, zu den Besten des Landes gehört und erheblich an den Erfolgen der Spielerinnen teilgehabt haben.

Allen Fußballerinnen, TrainerInnen und BetreuerInnen gebührt höchste Anerkennung und Lob für diese fantastische Saison: Ihr habt gezeigt, dass das FFZ die unumstrittene Eliteeinrichtung für den Frauenfußballnachwuchs ist.

SPG Union Kleinmünchen / FC Blau-Weiß Linz Foto: Herbert Redhammer

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison und, dass wir noch viele weitere Erfolge mit euch feiern dürfen.